parallax background

Brier schlägt sich für die Senior Tour ein

Gösser Open 2018 Pressekonferenz
16. Mai 2018
Markus Brier triumphiert beim Shoot-Out 2018
22. Mai 2018

16 MAI 2018

Brier schlägt sich für die Senior Tour ein

Einer der Herausforderer von Titelverteidiger Lukas Nemecz bei den diesjährigen Gösser Open, die heuer vom 24. bis 26. Mai im Golfclub Erzherzog Johann in Maria Lankowitz ihre 26. Auflage erleben, ist Markus Brier.  Für den zweifachen European Tour Sieger stellen die Gösser Open eine Formüberprüfung vor dem Einstieg in die European Senior Tour im kommenden Juli dar.

Im Vorjahr zeigte der Routinier mit einem starken sechsten Platz, dass er nach wie vor auf Augenhöhe mit der jüngeren Konkurrenz ist.

„Ich freue mich sehr darauf, dass mit den Gösser Open die Turniersaison für mich jetzt so richtig losgeht. Der Platz in Maria Lankowitz kommt mir entgegen, da man hier sein Spiel sehr gut planen muss, und das ist sicher eine meiner Stärken. Im Hinblick auf die Senior Tour ist es von großer Bedeutung, dass ich mich auf verschiedene Turniersituationen einstellen kann. Auch unter diesem Gesichtspunkt ist mein Start bei den Gösser Open sehr wichtig“, so Brier, der das Traditionsturnier bereits zweimal (1994, 1995) gewonnen hat.

Mit Gordon Manson, Jürgen Maurer (beide AUT), Brendan McCarroll (IRL) und Thomas Elissalde (FRA) finden sich neben Nemecz und Brier vier weitere Spieler auf der Startliste, die bei den Gösser Open schon triumphiert haben. Zu den rot-weiß-roten Hoffnungen zählen zudem der Niederösterreicher Clemens Gaster, die Burgenländer Markus Habeler und Robin Goger sowie der Steirer Tobias Nemecz.

GÖSSER OPEN 2018

Veranstaltungsdatum: 22. – 26. Mai 2018
Veranstaltungsort: Golfclub Erzherzog Johann Maria Lankowitz, Par 72 (5.967 Meter)
Platzrekord: Thomas Feyrsinger (63 Schläge / 2. Runde Gösser Open 2005), Claude Grenier (63 Schläge / 1. Runde Gösser Open 2011)
Austragungsmodus: Zählwettspiel über 54 Löcher mit Cut nach 36 Löchern.

Teilnahmeberechtigt für die 3. Runde sind die 40 besten Pros und alle Schlaggleichen. Alle Amateure, die innerhalb der Top 40 und Schlaggleichen rangieren, werden zum Feld der Pros addiert.

Teilnehmerzahl: 144 Professionals und Amateure
Preisgeld: 42.500,– €

Programm

Di, 22.05. 16.30 Uhr: Gösser Open Shoot-Out im GZ Graz-Andritz
Mi, 23.05. 08.55 Uhr: Gösser Open ProAm (Kanonenstart)
Do, 24.05. 07.30 Uhr: 1. Runde Gösser Open
Fr, 25.05. 07.30 Uhr: 2. Runde Gösser Open, CUT
Sa, 26.05. 07.30 Uhr: 3. Runde Gösser Open
10.00 Uhr: Gösser-Golffest
15.30 Uhr: Siegerehrung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen