parallax background

Gösser Open 2021

Lukas Nemecz holt sich seinen zweiten Gösser-Open-Sieg
15. August 2020
29. Gösser Open
27. Juli 2021

19. bis 21. August 2021

Als im Jahr 1993 die Gösser Open ihre Premiere am Steiermärkischen Golfclub
Murhof erlebten, wusste klarerweise keiner der damaligen Teilnehmer, dass damit der Grundstein für das mittlerweile traditionsreichste Profi-Golfturnier des Landes gelegt wurde. Im Laufe der Zeit trug sich mit Markus Brier (1994, 1995), Rudi Sailer (1996), Claude Grenier (1997), Niki Zitny (2000) und Gordon Manson das „Who is who“ der heimischen Golfszene
in die Siegerliste ein. Im Jahr 2000 folgte ein für die Gösser Open entscheidender Schritt: Aufgrund einer Terminüberschneidung wurde das Turnier in diesem Jahr auf der Golfanlage Maria Lankowitz ausgetragen. Was vorerst als einmalige Idee gedacht war, blieb bis heute bestehen. Einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt erlebte das Turnier im Jahr 2001

Durch die Einführung der Alps Tour wurden die Gösser Open ein internationaler Event. Dennoch gelang es seit 2001 mit Gordon Manson, Thomas Feyrsinger (2005), Jürgen Maurer (2006), Martin Wiegele
(2008), Lukas Nemecz (2017) und Timon Baltl (2019) sechs Österreichern,
bei den Gösser Open zu triumphieren. Nach einer achtjährigen Durststrecke
schaffte es ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2017 Lukas Nemecz den Bann zu brechen: Mit einem Gesamtergebnis von 201 Schlägen (15 unter Par) holte der Grazer mit zwei Schlägen Vorsprung endlich wieder einen Heimsieg. Nach dem Sieg von Timon Baltl im Jahr 2019 sorgte Lukas Nemecz 2020 für
einen weiteren Heimsieg. Diesmal spielte der Grazer auf den drei Runden 199 Schläge und blieb damit 17 unter Par.

PROGRAMM:

Dienstag, 17.8
07:30 Uhr
Par-3-Meisterschaft im GC Graz Andritz

Mittwoch, 18.8
7:55 Uhr
Gösser Open ProAm | Kanonenstart
Siegerehrung unmittelbar nach Turnierende

Donnerstag, 19.8
7:30 Uhr
1. Runde Gösser Open

Freitag, 20.8
7:30 Uhr
2. Runde Gösser Open, Cut

Samstag, 21.8
7:30 Uhr
3. Runde Gösser Open
ca. 15:30 Uhr
Siegerehrung

Das Turnier findet unter Einhaltung sämtlicher aktueller Corona-Schutzmaßnahmen statt.

GÖSSER OPEN 2021

Veranstaltungsdatum:
19. – 21. August 2021

Veranstaltungsort:
Golfclub Erzherzog Johann Maria Lankowitz,
Par 72 (5.865 Meter)
Puchbacherstraße 109,
8591 Maria Lankowitz

Platzrekord:
Thomas Feyrsinger (63 Schläge / 2. Runde Gösser Open 2005)
Claude Grenier (63 Schläge / 1. Runde Gösser Open 2011)

Austragungsmodus:
Zählwettspiel über 54 Löcher mit Cut nach 36 Löchern.
Teilnahmeberechtigt für die 3. Runde sind die 40 besten Pros
und alle Schlaggleichen. Alle Amateure, die innerhalb
der Top 40 und Schlaggleichen rangieren, werden zum Feld
der Pros addiert.

Teilnehmerzahl:
144 Professionals und Amateure

Preisgeld:
40.000 Euro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Nähere Informationen zu Cookies und die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen